Notstromaggregat 145 KVA

Aggregat 145 KVA

2017 übernahm die THW Helfervereinigung Nörvenich ein nicht mehr funktionstüchtiges Aggregat eines Industriebetriebes.

Da der Motor komplett mit Regenwasser gefüllt war musste dieser auseinander geschraubt werden und gereinigt werden. Zum Glück war dieser Zustand noch nicht allzu lange her. Danach erfolgte die komplette Entfernung des alten Lackes und eine Generalüberholung der Steuerelektronik.

Nach einer Grundierung erfolgte eine neue Lackierung und eine Erneuerung der elektrischen Verteilung. Das Aggregat verfügt über 3x63Ampere Drehstromanschlüsse und einen 125 Ampere Drehstromanschluss zur Festeinspeisung von Gebäuden.

Wir nutzen das Aggregat um unsere Unterkunft bei Stromausfall einzuspeisen und daher weiter Einsatzbereit zu bleiben! Wir können das Aggregat aber auch auf dem Kipper oder dem Tieflader verladen und so für andere Einsätze nutzen.

Bedienseite
Geöffneter Zustand
Steuereinheit