16.07.2022, von Udo Pracht

Interner Bericht über THW im Forschungszentrum Jülich

Im Mitarbeiter-Magazin "intern" des Forschungszentrum Jülich ist ein zweiseitiger Bericht über das Engagement beim THW, insbesondere bei der Flutkatastrophe im letzten Jahr, erschienen. Neben Martina Geigenmüller aus dem OV Jülich hat Tobias Engelbert aus dem OV Nörvenich von seinem Einsatz im Juli 2021 berichtet. Beide sind, wie auch der Zugführer des OV Nörvenich Sven Meyer, Mitarbeiter im Forschungszentrum und genießen für ihr Ehrenamt die volle Unterstützung ihres Arbeitgebers aber auch von Kolleginnen und Kollegen.

Der Artikel macht Werbung unter den Mitarbeitern sich derartig zu engagieren. Er zeigt aber auch, dass das Forschungszentrum für sich als Unternehmen eine Pflicht zur aktiven Mitwirkung und Unterstützung der Gesellschaft sieht und wahrnimmt. Zudem wird an den Beispielen von Martina Geigenmüller und Tobias Engelbert deutlich, wie sich berufliche Qualifikation und Expertise einerseits und die Erfahrungen und Weiterbildung beim THW andererseits gegenseitig ergänzen. Letztlich profitieren davon alle: die ehrenamtlichen Helfer, die Arbeitgeber und nicht zuletzt die vielen Menschen, die Hilfe in Not erhalten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: