23.09.2022, von Frank Meuser

Ehrung des Ortsbeauftragten Stefan Meuser mit dem THW-Ehrenzeichen in Silber

v.l.n.r. Ortsbeauftragter Stefan Meuser, Landesbeauftragter NRW Nicolas Hefner

Am 23.09.2022 wurde unser Ortsbeauftragter Stefan Meuser durch den Landesbeauftragten von NRW, Nicolas Hefner mit dem THW-Ehrenzeichen in Silber ausgezeichnet.

Stefan Meusers Grundstein im Technischen Hilfswerk wurde am 30.11.1982 durch den Beitritt zur Jugendgruppe des Ortsverbandes Nörvenich gelegt. 1998 wechselte er in den 2. Dürener Bergungszug des Ortsverbandes und legte seine Grundausbildungsprüfung ab.

Zielstrebig absolvierte er entsprechende Lehrgänge, die ihn 1990 zum Truppführer und im Jahre 1991 zum Gruppenführer der 2. Bergungsgruppe machten. Im Jahre 1992 absolvierte er den Zugführerlehrgang. 1995 übernahm er die neu zugeführte Fachgruppe Räumen und die Aufgabe des stv. Ortsbeauftragten.

Im Jahre 1996 übernahm er die Position des Ortsbeauftragten und ist seit nunmehr über 26 Jahren überaus engagiert und erfolgreich in dieser Position tätig.

In seiner Zeit als Ortsbeauftragter kann er auf zahlreiche Einsätze im In- und Ausland zurückblicken, die er vor Ort aber auch in der Dienststelle begleitete.

Beispielshaft stehen hierfür die Einsätze:

Oderflut 1997, in der er als S4 im Stab der Einsatzleitung tätig war. 1999 beim Absturz eines Tankflugzeuges auf der NATO Airbase in Teveren und 2000 beim Zugunglück in Brühl. Ebenso bei Großbränden in den benachbarten Niederlanden. 2002 die Elbeflut in Brandenburg, 2009 der Einsturz des Stadtarchivs in Köln.

Und aus der nahen Vergangenheit die Einsätze aus den Flüchtlingsbewegungen 2015 und natürlich der große Hochwassereinsatz 2021 nach dem Tief Bernd welcher über die Landesgrenzen von NRW, das THW und die Bevölkerung berührt und gefordert hat. 

Seit 2011 vertritt er die RST Aachen als dessen Vertreter im Landesausschuss und beteiligt sich an der Gremienarbeit im Unterausschuß Einsatz, der die Neustrukturierung des THW in NRW maßgeblich begleitet hat.

Sein vorbildlicher Einsatz im Technischen Hilfswerk macht ihn zu einer der wichtigsten Personen und zur Tragenden Säule des Ortsverbandes Nörvenich.

Herr Stefan Meuser hat sich um das Technische Hilfswerk in besonderem Maße verdient gemacht.

Seine hervorragenden Leistungen, sein überaus hohes Engagement und seine stets weit überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft wurden mit der Verleihung des THW-Ehrenzeichen in Silber gewürdigt.


  • v.l.n.r. Ortsbeauftragter Stefan Meuser, Landesbeauftragter NRW Nicolas Hefner

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: