19.03.2020, von Frank Meuser

Ausbildungstopp wegen COVID 19

Um im Ernstfall Einsatzbereit sein zu können und unseren Partnern der örtlichen Gefahrenabwehr und des Katastrophenschutzes bestmöglich zur Seite stehen zu können, sind auch bei uns, seit dem 19.03.20 jegliche Ausbildungsdienste ausgesetzt.

Die regulären Dienste wurden auf ein Minimum reduziert, es werden nur die nötigsten Dienste zum Erhalt der Einsatzbereitschaft durchgeführt.

Hierzu gehören Fahrten zur Werkstatt oder neu eingetroffenes Material / Gerät an der Regionalstelle abholen.

Auch an der Unterkunft müssen der Grünschnitt oder die Abfallentsorgung erledigt werden.

Sobald wir den normalen Dienst wieder aufnehmen werden wir auch an dieser Stelle darüber berichten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: