07.02.2018, von Frank Meuser

Großbrand in Bergheim

Am Dienstag den 06.02.2018 wurde unsere Fachgruppe Räumen zu einem Grobrand alarmiert. In einem Paffendorfer Gewerbegebiet stand eine Halle in Vollbrand.

In der Halle waren mehrere Firmen ansässig. Vom zuständigen Ortsverband wurde zunächst der Fachberater alarmiert, dieser alarmierte nach Rücksprache mit der Einsatzleitung die 1.Bergungsgruppe vom OV Bergheim und gleichzeitig unsere Fachgruppe Räumen.

Vorort begann die Räumgruppe mit dem beräumen der Glutnester. Aufgrund der starken Rauchentwicklung konnte nur mit Atemschutz gefahren werden.

Schnell wurde erkannt, das diese Fläche, mit einem Radlader alleine, nicht schnell zu beräumen ist. So wurde eine weitere Räumgruppe aus Siegburg alarmiert.

Nachdem in der Halle die erreichbaren Stellen geräumt waren, aber noch nicht alle Glutnester entfernt werden konnten, entschied die Einsatzleitung, einen Greiferbagger von einem nahegelegenen Schrottplatz einzusetzen.

Dieser öffnete die Außenwand und hebte sämtliche Stahlteile aus der Halle heraus. Jetzt konnten die Räumgruppen auch an die letzten Glutnester und die Feuerwehren diese ablöschen.

Der Einsatz dauerte bis in die späten Abendstunden!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: