Nörvenich, 20.01.2017, von Sven Meyer

Ausbildung mit der Hydraulikschere

Am Mittwoch den 18.01.2017 übte die 1. und 2. Bergungsgruppe an einem Unfallfahrzeug das kontrollierte zerlegen des Fahrzeuges mittels Schere und Spreizer. Zuerst muss zu dieser Jahreszeit die Beleuchtung aufgebaut werden, danach wird das Rettungsgerät zusammengesetzt bestehend aus Hydraulikaggregat; Schläuchen; Schere und Spreizer. Unter Anleitung des Gruppenführers konnten dann alle Helfer die Geräte entsprechend ansetzen und das Fahrzeug zerlegen oder auseinanderdrücken. Hier lernen die Helfer nicht nur das korrekte bedienen der Geräte sondern auch die Beachtung aller Sicherheitsvorschriften.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: